Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB **

Hochwertige Nitril Einmalhandschuhe

In der Kategorie der Einweghandschuhe oder Einmalhandschuhe in unsteril stechen die Nitril Einmalhandschuhe wegen ihrer hervorragenden Eigenschaften heraus. Sie schützen ihre Träger zuverlässig vor den meisten Gefahrstoffen und bieten dabei einen ausgezeichneten Tragekomfort. Ohne Allergene und puderfrei sind sie sicherlich die beste Alternative zu Latex Handschuhen. Lernen Sie hier alle wichtigen Informationen über diese praktischen Helfer.

  • Eigenschaften der Nitril Einmalhandschuhe
  • Welche Hinweise für den Gebrauch der Nitril Einmalhandschuhe gibt es?
  • Welche Anwendungsbereiche empfehlen Sie für die Handschuhe aus Nitril?
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, M Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, M
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-367
Abmessung: Größe M
Material: Nitril, puderfrei
ab 38,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL, blau, puderfrei SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL, blau,...
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-359
Abmessung: Größe XL
Material: Nitril, puderfrei
Farben:
ab 34,00 € *
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, L Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, L
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-368
Abmessung: Größe L
Material: Nitril, puderfrei
ab 38,00 € *
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, XL Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, XL
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-369
Abmessung: Größe XL
Material: Nitril, puderfrei
ab 38,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe L SemyCare Nitril-Einweghandschuhe L
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-338
Abmessung: Größe L
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe M SemyCare Nitril-Einweghandschuhe M
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-337
Abmessung: Größe M
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe S, blau, puderfrei SemyCare Nitril-Einweghandschuhe S, blau,...
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-356
Abmessung: Größe S
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe M, blau, puderfrei SemyCare Nitril-Einweghandschuhe M, blau,...
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-357
Abmessung: Größe M
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe L, blau, puderfrei SemyCare Nitril-Einweghandschuhe L, blau,...
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-358
Abmessung: Größe L
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, S Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, S
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-366
Abmessung: Größe S
Material: Nitril, puderfrei
ab 38,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-339
Abmessung: Größe XL
Material: Nitril, puderfrei
Farben:
ab 34,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe S SemyCare Nitril-Einweghandschuhe S
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-336
Abmessung: Größe S
Material: Nitril, puderfrei
ab 34,00 € *
Topseller
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, M Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, M
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-367
Abmessung: Größe M
Material: Nitril, puderfrei
38,00 € *
SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL, blau, puderfrei SemyCare Nitril-Einweghandschuhe XL, blau,...
Inhalt 1000 Stück (0,03 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-359
Abmessung: Größe XL
Material: Nitril, puderfrei
34,00 € *
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, L Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, L
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-368
Abmessung: Größe L
Material: Nitril, puderfrei
38,00 € *
Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, XL Nitril-Einweghandschuhe, schwarz, XL
Inhalt 1000 Stück (0,04 € / 1 Stück)
Artikel-Nr.: SC-369
Abmessung: Größe XL
Material: Nitril, puderfrei
38,00 € *
Zuletzt angesehen

Eigenschaften der Nitril Einmalhandschuhe

 

Nicht umsonst tragen die meisten Rettungssanitäter Nitril Einmalhandschuhe bei der Arbeit. Nitril Handschuhe finden sich z.B. puderfrei in den Farben Weiß bzw. Transparent, Blau und Schwarz. Die Nitril Handschuhe verfügen über einen Rollrand, der das An- und Ausziehen erleichtert. Nitril Handschuhe gibt es in den gängigen Größen. Unter all den Materialien, aus denen heutzutage die praktischen Einmalhandschuhe hergestellt werden, ist das Nitril für Einmalhandschuhe und viele andere Zwecke die neueste Entwicklung. Die Träger profitieren damit von den großen Fortschritten, die in der modernen Chemie erzielt worden sind. Heutzutage werden viele Kunststoffe auf ihre Eigenschaften hin entwickelt. Bei den Nitrilen versammeln sich die besten:

  • Dehnbarkeit und Elastizität

    Nitril Einweghandschuhe sind dehnbar, ohne dabei ihre Form zu verlieren. Damit passen sie sich gut an die Hände an. Ihre Elastizität behalten sie auch bei höheren und niedrigen Temperaturen ohne brüchig zu werden. Im Gegensatz zu anderen Kunststoffen wie z.B. PE kann man in die Nitril Handschuhe schlüpfen und der Einstieg schmiegt sich danach wieder an das Handgelenk. Nitril Einweghandschuhe in puderfrei sind äußerst reißfest.

  • Griffigkeit und Feingefühl

    Das dünne und elastische Material sorgt für ein gutes Tastgefühl, wenn Sie die Nitril Einmalhandschuhe in puderfrei bei der Arbeit tragen. Die Fingerspitzen sind texturiert, dadurch wird die Griffigkeit z.B. beim Fassen kleinerer Gegenstände erhöht. Selbst feuchte Gegenstände können Ihnen nicht so leicht durch die Finger rutschen.

  • Schutz gegen Gefahrstoffe

    Nitril Einweghandschuhe sind latexfrei und weisen eine gute Beständigkeit gegen die meisten chemischen Stoffe auf. Sie sind unempfindlich für viele Säuren und erweisen sich im Gegensatz zu Latex auch bei Ölen als stabil. Sie schützen ihre Träger zuverlässig vor Kontamination durch Bakterien oder Viren zum Beispiel bei Kontakt mit Körperflüssigkeiten. Als lebensmittelechtes Material kann Nitril auch für Arbeiten in der Küche oder bei der Nahrungsmittelproduktion eingesetzt werden. Lediglich die Arbeit mit fetthaltigen Lebensmitteln sollte zeitlich begrenzt werden. Vorsicht gilt für die Arbeit mit bestimmten Lösungsmitteln wie Aceton.

Nitril Einmalhandschuhe - Vorschriftsgemäß

Entsprechend den Vorschriften sollten Nitrilhandschuhe CE geprüft und der Direktive 89/686/EEC, EN 420, EN 455 / 1,2,4, AQL: 1,5 entsprechen. Damit sind sie geeignet für den Kontakt mit fetthaltigen Lebensmitteln bis zu 10 Minuten bei einer Temperatur von bis zu 40 Grad (nach LFGB – BfR XXI). Nitril Einmalhandschuhe sind meist puderfrei und sollten jedenfalls latexfrei sein.

  • Unsteril aber lebensmittelecht

    Die üblichen Nitril Einmalhandschuhe in puderfrei sind unsteril und Stück für Stück für das Tragen auf beiden Händen geeignet. Unsteril bedeutet nicht, dass die Handschuhe nicht sauber sind, sondern dass sie die strengen Auflagen für medizinisch sterile Handschuhe nicht erfüllen. Solche sterilen Einmalhandschuhe z.B. für Operationen werden paarweise und steril verpackt im Fachhandel angeboten. Dennoch sind sie z.B. als Untersuchungshandschuhe geeignet.

  • Dünnes und weiches Material

    Wie alle Einmalhandschuhe aus Kunststoffen wie Latex oder PE können die Nitril Einmalhandschuhe Ihre Träger schon wegen der geringen Materialstärke nicht vor Gegenständen oder Flüssigkeiten mit großer Hitze schützen. Hierfür benötigen Sie entsprechende Spezialhandschuhe. Trotz einer gewissen Stabilität schützen Nitril Handschuhe nicht vor mechanischen Einwirkungen wie Schläge oder Stiche.

Welche Hinweise für den Gebrauch der Nitril Einmalhandschuhe gibt es?

Generell gilt für Einmalhandschuhe und Untersuchungshandschuhe, dass sie nicht unbegrenzt z.B. während der gesamten Arbeitszeit getragen werden sollten. Die Haut der Hände muss zwischendurch auch wieder zum „Atmen“ kommen dürfen, damit sich der Feuchtigkeitshaushalt auf natürliche Weise regeln kann. Bei allen eng sitzenden Einmalhandschuhen müssen Sie sonst mit der sogenannten Mazeration rechnen, bei der die Haut durch die Feuchtigkeit etwas aufquillt und druckempfindlich reagiert. Zwar bildet sich dieser Effekt rasch wieder zurück, dennoch fehlt den Fingern für eine Weile die nötige Griffempfindlichkeit für feinere Arbeiten. Fragen Sie den Fachmann! Falls Sie in Ihrem Betrieb Laborarbeiten durchführen oder besondere Gefahrstoffe verwenden, sollten Sie in jedem Fall den Rat von Fachleuten einholen, bevor Sie sich für spezielle Einmal- oder Arbeitshandschuhe entscheiden. Zwar zeichnen sich Nitrilhandschuhe durch viele Eigenschaften aus, jedoch stellt das allein noch keine Garantie für bestimmte Chemikalien dar. Auch für die Arbeit in Reinräumen müssen sterile Handschuhe verwendet werden, die im besonderen Fachhandel erhältlich sind. Für Arbeiten mit Flüssigkeiten in tiefen Behältern sollten Handschuhe mit einem entsprechend langen Armschutz verwendet werden.

 

Wie entsorgt man die Nitril-Einmalhandschuhe?

Nach beendeter Arbeit oder für Ihre Ruhephasen sollten Sie die Nitril Einmalhandschuhe ausziehen und entsorgen. Dazu fassen Sie die Nitril Einmalhandschuhe an den Rollrand und ziehen sie so von der Hand, dass die Oberfläche der Handschuhe nach innen gestülpt wird. Dadurch vermeiden Sie den Hautkontakt mit der Handschuh-Oberfläche. Dadurch, dass die Nitril Handschuhe in puderfrei verwendet werden, kann beim Ausziehen der Handschuhe kein Puder im Raum verteilt werden. Je nachdem, mit welchen Stoffen Sie gearbeitet haben, gehören die Handschuhe

  • In die Wertstofftonne oder den Kunststoffmüll, wenn die Handschuhe nicht verunreinigt oder kontaminiert sind.
  • In den Restmüll, wenn die Handschuhe verschmutzt oder verklebt sind.
  • In den medizinischen, chemischen oder biologischen Sondermüll, wenn die Gefahr der Kontamination durch Gefahrstoffe aus den unterschiedlichen Bereichen besteht.

Das gilt natürlich genauso für Handschuhe aus Latex, Vinyl, PE oder eben Nitril.

Welche Anwendungsbereiche empfehlen Sie für die Handschuhe aus Nitril?

 

Nitril Handschuhe in puderfrei kommen für eine große Bandbreite an Einsatzgebieten in Frage. Von daher sind die Nitril Handschuhe im Haushalt wie im Betrieb gut als Standard-Einmalhandschuhe zu verwenden. Wir haben Ihnen hier die häufigsten Anwendungsgebiete aufgezählt. 

Die häufigsten Anwendungsgebiete für Nitril Einmalhandschuhe

  • In der Büroküche

    Führen Sie alle Reinigungsarbeiten und Küchentätigkeiten mit Nitril Handschuhen aus, vor allem, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter empfindliche Hände haben. Weder Reinigungsmittel noch Zwiebeln können Ihren Händen etwas anhaben, wenn Sie mit Nitril Handschuhen geschützt sind. Ihre Hände und Ihre Haut bleiben unbeeinträchtigt und sind beim nächsten Kundenkontakt absolut vorzeigbar.

  • In der Praxis

    Nitril Handschuhe in puderfrei eignen sich Stück für Stück hervorragend als Untersuchungshandschuhe. Man kann diese Handschuhe z.B. in Blau und Transparent verwenden, um sie für unterschiedliche Zwecke einzusetzen. Viele Anwender benutzen die transparenten Handschuhe als Untersuchungshandschuhe und die Handschuhe in Blau für die Reinigungsaufgaben in der Praxis.

  • Im Betrieb

    Hier warten jede Menge Aufgaben auf die Nitril Einweghandschuhe in puderfrei. Bestimmte Arbeiten machen einen Schutz der Hände nötig, erfordern aber dennoch großes Feingefühl. Manche Gegenstände müssen aber auch vor dem Hautkontakt geschützt werden, wenn sie z.B. nicht mit Fetten in Berührung kommen sollen. Anders als bei Latex können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Nitril Einweghandschuhe tragen, selbst wenn sie unter einer Latex Allergie leiden.

  • In der Pflege

    Ihre Patienten werden Ihnen danken, wenn Sie die guten Nitril Einweghandschuhe in puderfrei tragen. Nicht nur, dass die Handschuhe für den Träger einen großen Komfort bieten, durch die Weichheit und Wärme des Materials fühlen sich die Patienten bei Ihnen in den besten Händen. Selbstverständlich sind Sie bei der Arbeit auch gut vor dem Kontakt mit unangenehmen Substanzen geschützt. Denken Sie auch hier an die unterschiedlichen Farben wie Blau oder Schwarz, damit Sie Ihre Arbeitsgebiete leichter trennen.

  • In der Kosmetik oder im Salon

    Ob beim Friseur oder im Kosmetiksalon, Nitril Einweghandschuhe werden überall gerne eingesetzt. Für bestimmte Bleicharbeiten empfehlen sich allerdings Einweghandschuhe aus Polyethylen.