Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB **

Papierhandtuchspender und Handtuchspender

Jeder Profi ist sich im Klaren darüber, dass bei der Hygiene keine Abstriche zu machen sind. Und das gilt vor allem für die Hygiene im Waschraumbereich. Vom Seifenspender über den Spender für das Toilettenpapier bis hin zum Papierhandtuchspender muss hier alles verwendet werden, was Ihre Mitarbeiter oder Gäste für die Hygiene brauchen. Lesen Sie hier alles  über die Papierhandtuchspender und Handtuchspender.

  • Papierhandtuchspender - einfach praktisch
  • Der richtige Umgang mit dem Papierhandtuchspender
  • Papierhandtuchspender - die hygienische Lösung
  • Handtuchspender aller Art
TIPP!
Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Kunststoff, für ca. 600 Stk Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Kunststoff,...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-503
Abmessung: 320x285x130mm
Material: Kunststoff
ab 17,00 € *
Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für ca. 750 Stk Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-673
Abmessung: 550x265x130mm
Material: Metall
ab 25,00 € *
SemyTop Falthandtuch-Spender, Edlestahl, für ca. 500 Stk SemyTop Falthandtuch-Spender, Edlestahl, für...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-88672
Abmessung: 250x330x125mm
Material: Edelstahl gebürstet
ab 32,00 € *
Funny Handtuchrollenspender Autocut, für 20cm Rollenbreite, weiß Funny Handtuchrollenspender Autocut, für 20cm...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-88755
Abmessung: 400x300x240 mm
Material: Kunststoff
ab 48,00 € *
SemyTop Papierhandtuchrollen-Spender für MIDI Rollen bis 22 cm SemyTop Papierhandtuchrollen-Spender für MIDI...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-5020
Abmessung: 320x225x210 mm
Material: Kunststoff, schlagfest
ab 19,90 € *
SemyTop Falthandtuch-Spender, weiß, schlagfest SemyTop Falthandtuch-Spender, weiß, schlagfest
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-5010
Abmessung: 285x270x100 mm
Material: Kunststoff, schlagfest
ab 14,00 € *
Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für ca. 500 Stk Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-671
Abmessung: 270x330x130mm
Material: Metall
ab 17,00 € *
Quicky Papierhandtuchrollen-Spender, MIDI, transparent-schwarz Quicky Papierhandtuchrollen-Spender, MIDI,...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: HP-99519
Material: Kunststoff
ab 24,00 € *
Funny Sensorspender für Handtuchrollen bis 20cm Funny Sensorspender für Handtuchrollen bis 20cm
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-753
Material: Kunststoff
ab 76,00 € *
Funny Sensorspender für Handtuchrollen bis 24cm Funny Sensorspender für Handtuchrollen bis 24cm
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-754
Material: Kunststoff
ab 79,00 € *
Quicky Papierhandtuchrollen-Spender, MIDI, transparent Quicky Papierhandtuchrollen-Spender, MIDI,...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: HP-99520
Material: Kunststoff
ab 24,00 € *
Quicky Handtuchrollenspender, transparent Quicky Handtuchrollenspender, transparent
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: HP-99751
Material: Kunststoff
ab 23,00 € *
Topseller
TIPP!
Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Kunststoff, für ca. 600 Stk Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Kunststoff,...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-503
Abmessung: 320x285x130mm
Material: Kunststoff
17,00 € *
Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für ca. 750 Stk Funny Falthandtuch-Spender, weiß, Metall, für...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: AG-673
Abmessung: 550x265x130mm
Material: Metall
25,00 € *
SemyTop Falthandtuch-Spender, Edlestahl, für ca. 500 Stk SemyTop Falthandtuch-Spender, Edlestahl, für...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-88672
Abmessung: 250x330x125mm
Material: Edelstahl gebürstet
32,00 € *
Funny Handtuchrollenspender Autocut, für 20cm Rollenbreite, weiß Funny Handtuchrollenspender Autocut, für 20cm...
Inhalt 1 Stück
Artikel-Nr.: ST-88755
Abmessung: 400x300x240 mm
Material: Kunststoff
48,00 € *
Zuletzt angesehen

Papierhandtuchspender - einfach praktisch

Auch wenn das Wort Papierhandtuchspender schon ein kleines Wortungetüm für sich darstellt, ist die Unterscheidung zum herkömmlichen Handtuchspender nützlich. Während der herkömmliche Handtuchspender meist mit einer großen Rolle Textil beladen und diese Stück um Stück durchgewickelt wird, enthält der Papierhandtuchspender eben Papierhandtücher. Dabei dauert die Diskussion darüber, welche Form Handtuchspender die besonders umweltschonende ist, schon seit einigen Jahren an. Derzeit läuft der Stand auf ein Unentschieden heraus, zumindest, wenn die Papierhandtücher im Papierhandtuchspender aus Recyclingpapier bestehen und umweltgerecht entsorgt werden. Aber die Aufsteller der Handtuchspender entscheiden sich gerne für den Papierhandtuchspender, weil der Befüllungs- und Entsorgungsprozess mit den Handtüchern weniger Aufwand verursacht und keine Fremdfirmen hinzugezogen werden müssen.

 

Der richtige Umgang mit dem Papierhandtuchspender

Befragungen ergeben jedenfalls, dass der Papierhandtuchspender für den Gast oder Kunden bequem und hygienisch wirkt. Das hängt natürlich auch immer von der Art und Größe des Papierhandtuchs ab und von der Falttechnik, die für die Papierhandtücher verwendet wird. Es gibt tatsächlich mindestens sechs verschiedene Falttechniken mit dazugehörigen Fachbezeichnungen. Jede soll natürlich garantieren, dass ein entnommenes Papierhandtuch sich nicht nur leicht entfalten soll, sondern auch das nächste Papierhandtuch entnahmebereit in den Öffnungsschlitz zieht. Selbstverständlich hat jede Falzform ihre Tradition und besonderen Vorteile. Bei der Auswahl hält man sich am besten an die Sorte, die es braucht, um die schon montierten Papierhandtuchspender zu füllen. So bequem solche  Papierhandtuchspender in der Praxis auch sein mögen, sie brauchen dennoch regelmäßige Beachtung und Wartung. Je nach der Art des Materials, aus dem die Papierhandtücher bestehen, kann eine übermäßige oder nicht sachgemäße Befüllung auch Probleme verursachen. Wer hat sich als Gast wohl noch nicht geärgert, wenn statt eines Papierhandtuchs gleich fünf oder sechs aus dem  Papierhandtuchspender herausgezogen werden, weil die Handtücher sich im Spender verkantet haben oder der  Papierhandtuchspender schlichtweg überfüllt ist. Entscheidend ist auch die regelmäßige Leerung der Abfallbehälter, wenn man einen negativen Eindruck vermeiden möchte.

 

Papierhandtuchspender – die hygienische Lösung

Es scheint jedenfalls sicher, dass Papierhandtücher aus dem Papierhandtuchspender die hygienischere Lösung für das Problem des Händetrocknens sind als die Gebläsetrocknung. Bei den Gebläsetrocknern wirken zwei Faktoren, die Zweifel an ihrer Wirksamkeit erzeugen. Zum einen zieht der ungeduldige Gast seine Hände gern vor dem Ende des Prozesses aus dem Bereich des Gebläses oder die Trocknungsphase ist sogar zu kurz eingestellt. Sind die Hände vorher nicht wirklich gründlich gewaschen worden, werden übrig gebliebene Keime mit feuchten Händen wesentlich leichter übertragen als mit trockenen Händen. Zum zweiten haben verschiedene Studien ergeben, dass durch die heftige Luftverwirbelung des Gebläses die vorhandenen Keime großflächig im ganzen Waschraum verteilt werden können. Das ist keine angenehme Vorstellung für einen Gastronom, Arzt oder Betriebsleiter, der die Hygiene für seine Gäste und Mitarbeiter einwandfrei beachten will.

 

Handtuchspender aller Art

Jeder Papierspender sollte natürlich hinlänglich getestet, praxiserprobt und für den professionellen Betrieb entworfen worden sein. Je nach eigenem Stil hat man die Wahl zwischen Spendern für Papierrollen, Einzelblatt-Spendern für den gehobenen Anspruch oder Spendern, die für spezielle Falzformen der Papierhandtücher ausgelegt sind. Geradezu luxuriös muten zum Beispiel die sensorgesteuerten Automatik-Spender für Papierrollen aus Zellstoff an. Sie sind aber sinnvoll und praktisch z.B. für die Arztpraxis. Mit öffentlichem Zugang nimmt leider manchmal auch der sinnlose Verbrauch zu. Dann empfehlen sich Papierrollen-Handtuchspender mit Autocut-Vorrichtung. Sobald der Nutzer beim Abziehen des Papiers die voreingestellte Länge erreicht hat, wird das Papier automatisch abgeschnitten. Papierhandtuchspender müssen stabil sein und sollten aus bruchsicherem Material bestehen.

Welche Arten von Papierhandtuch-Spendern bieten Sie an?

Papierhandtuchspender zählen zu den Hygienespendern, da ihre hauptsächliche Aufgabe darin besteht in Waschräumen die Übertragung von Keimen zu begrenzen. Zudem fördern sie im Normalfall einen sparsamen Umgang mit dem Papier der Handtücher. Je nach Gewohnheit, Anspruch, Geschmack und Verbrauchsmenge sind in den letzten 50 Jahren viele verschiedene Arten von Papierhandtuchspendern entwickelt worden und auf den Markt gekommen. Wir bieten Ihnen die gängigsten Spenderformen, die sich im professionellen Einsatz bewährt haben. Dabei muss man für die Wahl des Materials für die Spender und der Darbietungsform der Papierhandtücher zwischen öffentlich zugänglichen Waschräumen und solchen für einen geschlossenen Nutzerkreis unterscheiden. So bieten Sensorspender für Handtuchrollen zwar einen guten Service, zeigen sich aufgrund der sensiblen Technik jedoch empfindlich gegen Vandalismus. Im Prinzip unterscheiden sich die Papierhandtuchspender durch die Art der Beschickung mit gefalteten Papierhandtüchern und den praktischen Papierhandtuchrollen. Die Falthandtuchspender präsentieren mit unterschiedlichen Falttechniken nach der Entnahme eines Handtuchs jeweils das nächste Exemplar. Die Rollenspender erlauben das Abziehen der Falthandtücher entweder über die Außen- oder die Innenabwicklung. Mit der Außenabwicklung wird bei der Entnahme eines Papierhandtuchs die ganze Rolle im Spender gedreht, bis die Abrisskante für den Nutzer erreicht ist. Diese Drehung kann über manuellen Zug oder einen Hebel erfolgen. Bei der Innenabwicklung zieht der Nutzer das Papierhandtuch aus dem Innern der Rolle ab, wobei das Papier meist durch eine enge Öffnung mit Abreißvorrichtung gezogen wird. Damit erhält der Nutzer zwar kein glattes Handtuch, kann sich aber ebenfalls gut die Hände abtrocknen. Die Spender für Handtuchrollen gibt es wie gesagt auch motorgetrieben und mit berührungsfreiem Sensor, was eine besonders hygienische Form der Ausgabe sicherstellt. 

Aus welchem Material bestehen Ihre Spender? 

Bei EMT Consult erhalten Sie hochwertige Spender aus Kunststoff, speziell verstärktem Kunststoff, weiß getauchtem Metall und aus Edelstahl. Die letzten drei Materialien eignen sich dank ihrer Stabilität auch für den Einsatz in öffentlich zugänglichen Räumen, in denen die Nutzer manchmal auch weniger sorgsam vorgehen. Der verstärkte Kunststoff wird jeweils als “schlagfest” bezeichnet. Der Edelstahl-Spender wirkt sehr elegant, benötigt aber auch eine entsprechende Pflege. Allen Handtuchspendern ist jeweils das benötigte Befestigungsmaterial beigefügt. Der Großteil unserer Papierhandtuchspender verfügt über ein Schloss, damit keine unbefugte Entnahme der Papierhandtücher möglich ist.

Für welche Nutzergruppen sind die Spender gedacht?

Je nach Bedienungsaufwand und Material sind die Spender für alle Benutzergruppen geeignet. Papierhandtuchspender für Faltpapiere gelten wie die Spender für die Innenabwicklung als besonders einfach zu bedienen. In Verbindung mit einer stabilen Metallausführung oder in schlagfestem Kunststoff finden sie meist Anwendung in den öffentlich zugänglichen Bereichen. Die sensorgesteuerten Papierhandtuchspender sind eher für anspruchsvolle Nutzer in Arztpraxen, Kanzleien oder Büros mit einem begrenzten Nutzerkreis geeignet. Die weiteren Papierhandtuchspender z.B. mit der Autocut-Vorrichtung oder in der Edelstahlversion eignen sich für praktisch jedes Unternehmen auch mit einer großen Zahl von Mitarbeitern. Sie werden ebenfalls in vielen gastronomischen Einrichtungen und Betrieben eingesetzt.

Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen “Hygienespender” und “Spender”?

Der Begriff Hygienespender hat sich entwickelt, um damit eine Abgrenzung vom generellen Begriff eines Spenders und einer Spende zu schaffen. Dazu kommt der Umstand, dass der größte Teil der heute bekannten Spenderformen im Hygienebereich anzutreffen ist. Seife, Duschgel, Handtücher, Taschentücher, Küchenrollen und viele weitere Produkte des täglichen Bedarfs in der Hygiene werden heute auch in der Form mehr oder weniger automatisierter Spender angeboten und sind damit in gewisser Weise auch Hygienespender. Der Begriff wird allerdings meistens nur als Oberbegriff für das Angebot bei Groß- und Einzelhändlern verwendet. Die einzelnen Spender werden eher nach ihrem Inhalt bezeichnet. Man spricht von einem Seifenspender oder einem Papierhandtuchspender anstatt von einem Hygienespender für Seife.