Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB **

Der Verbrauch von Büropapier

Wir Deutsche lieben unser Papier, ja, vor allem unser Büropapier. Der gesamte Papierverbrauch in Deutschland liegt bei sagenhaften 250 Kilogramm pro Kopf im Jahr. Der Anteil grafischer Papiere, also des Papiers für Presse, Druck, Büro und Kommunikation, bewegt sich als größter Einzelposten bei knapp 40 % dieser Menge. Damit ist Deutschland Weltmeister im Papierverbrauch. Mit den mehr als 250 Kilogramm wird in Deutschland tatsächlich mehr Papier, Büropapier und Kopierpapier verbraucht, als in Afrika und Südamerika zusammen. Es stimmt aber auch, dass bereits 74 % unseres Papiers recycelt wird, auch damit ist Deutschland führend in der Welt. Recycling-Papier schont die Umwelt erheblich, so wird bei der Herstellung 60 - 70 % weniger Wasser und Energie verwendet. Aber ob frisches Kopierpapier oder recyceltes Büropapier, woran mag es liegen, dass der Bedarf an Büropapier und vieler weiterer Papiere in Deutschland so hoch liegt?

An der technischen, politischen oder wirtschaftlichen Entwicklung kann es kaum liegen. Unser Nachbarland Frankreich unterscheidet sich in allen drei Aspekten nicht wesentlich von Deutschland. Beide Länder sind auch führende Mitglieder der verordnungs- und damit papierverliebten EU, dennoch kommen die Franzosen lediglich auf einen Papierverbrauch von 140 Kilogramm pro Kopf. Es müssen tatsächlich „typisch deutsche“ Gewohnheiten sein, die die etwa 20 Millionen Menschen, die in Deutschland in Büros arbeiten, zu einem solchen hohen Verbrauch anstiften. Schwarz auf Weiß aus dem Laserdrucker liest sich anscheinend immer noch viel besser als auf dem Bildschirm. Seinerzeit bejubelt und angestrebt hat sich die Einführung des „papierlosen Büros“ in weite Ferne entwickelt. Seit den Anfängen der PCs Mitte der siebziger Jahre hat sich der Verbrauch an Büropapier verdoppelt. Einer der Hauptgründe dafür sind sicherlich die Probedrucke aus dem Laserdrucker oder Tintenstrahler. Papiere, die mit der Schreibmaschine geschrieben werden, werden nun einmal nicht so schnell weggeworfen, wie Papiere, deren Druckvorlage im PC in kürzester Zeit und fast ohne Arbeit neu gestaltet werden kann. Ein Knopfdruck, und die neue Version läuft aus dem Laserdrucker. Damit sind wir sicher einem der Hauptgründe für den hohen Verbrauch auf der Spur. Aber bevor wir den Perfektionismus beim Erstellen wie beim Lesen von Schriftsätzen eindämmen können, haben wir sicherlich ganz andere Lösungen für unseren hohen Papierverbrauch entwickelt.

Passende Artikel
TIPP!
Kopierpapier, weiß, 80g DINA4, Basic Kopierpapier, weiß, 80g DINA4, Basic
Artikel-Nr.: ST-141
Abmessung: DIN A4
Material: 80g Papier
11,50 € *
2500 Blatt (2,30 € / 500 Blatt)