Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB **

Meister der professionellen Waschmittel!

Der Textilreiniger ist als Lehrberuf bisher wenig bekannt. Das soll sich ändern, denn der Bedarf an diesen Fachleuten steigt.

Er kennt jeden Reinigungsbedarf und jedes Waschmittel

Für viele Hotels, Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäuser gehört es zum Alltag. Die Wäsche und die verschiedensten Textilien werden abgeholt, professionell und mit Waschmittel für Großwäscherein gewaschen oder gereinigt, gemangelt und gebügelt, und anschließend fein sortiert wieder angeliefert. Diese Arbeit wird zunehmend von Großwäschereien erledigt. Aber auch viele Reinigungen, die in den Einkaufsstraßen der Städte die Kunden betreuen, reinigen inzwischen nicht mehr selbst, sondern lassen die Textilien in den Großwäschereien mit professionellem Waschmittel pflegen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand, stark angestiegene Mieten und ein großer Konkurrenzdruck zwingt auch die kleinen Betriebe zu ausgeprägt wirtschaftlichem Handeln. Aber ob im kleinen Betrieb, in der großen Wäscherei oder sogar bei den Waschmaschinenherstellern oder Bekleidungsfabrikanten: Die Nachfrage nach ausgebildeten Textilreinigern befindet sich im Anstieg.

Reinigungsmittel und Technik

Zwar besteht nach wie vor das Vorurteil, alle diese Arbeiten mit Wäsche, Waschmittel und Reinigungsmitteln würden zumeist von wenig ausgebildeten Kräften durchgeführt, doch weit gefehlt. Der Textilreiniger hat sich zu einem vollwertigen Lehrberuf gemausert, die Nachfrage nach Meistern übersteigt sogar die Zahl der in der Lehre begriffenen jungen Leute. Im deutschen Textilreinigungs-Verband weiß man auch wieso. Längst hat die Digitalisierung in den Industriewäschereien Einzug gehalten. Zur Ausbildung des Textilreinigers gehört damit wesentlich mehr als nur die gute Kenntnis aller Textilarten und den unterschiedlichen Anforderungen an die Reinigung und Pflege. Auch die richtige Einschätzung aller Arten von Flecken und das Fachwissen über die Anwendung der jeweils passenden Reinigungsmittel sind zwar unabdingbar, aber reichen nicht zur Ablegung der Meisterprüfung. Zur Beschleunigung aller Abläufe in den großen Betrieben wird die Wäsche immer häufiger gechipt. Unsichtbar und unmerklich für die Kunden und Gäste werden in alle Wäschestücke und Textilien Chips eingearbeitet, die den Lesegeräten der automatischen Sortieranlagen der Wäscherei alle wichtigen Einzelheiten verraten. Waschtemperatur, Waschmittel, Bügelfähigkeit und viele andere Details werden zur weiteren Steuerung eingesetzt. Damit wird auch die Nachverfolgbarkeit jedes Wäschestücks ermöglicht. Die Identifikationssysteme in Verbindung mit der RFID-Technik erleichtern das Kommissionieren erheblich.

Eine Karriere für das richtige Waschmittel

Der Textilreiniger sieht sich mit entsprechenden technischen Anforderungen konfrontiert, die ihn zur Überwachung und Bedienung dieser Anlagen qualifizieren. Demzufolge lohnt es sich häufig für ihn, seine Ausbildung um die eines Technikers zu erweitern und sich damit nicht nur im Gehalt zu verbessern, sondern auch gute Aufstiegschancen in der Branche zu ermöglichen. Je nach seiner Ausrichtung auf die Arbeit in Reinigungen oder industrialisierten Großbetrieben oder dem Wechsel zwischen beiden kann er sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit einstellen. Von Anfang an sollten die Fachleute ein Augenmerk auf ihre Fortbildung richten, denn die Entwicklung der Automatisierung wird sich gerade in dieser Branche weiter beschleunigen. Von den Arbeitszeiten her verläuft die Arbeit in der Reinigung mit den normalen Öffnungszeiten natürlich geregelter, eine große Wäscherei wird heutzutage meist im Schichtbetrieb und natürlich auch am Wochenende betrieben. Anders sieht es natürlich bei den Herstellern und dem Großhandel für Waschmittel und Waschmaschinen aus. Hier wird der Textilreiniger benötigt, um zum Beispiel als Tester für Waschmittel seine Erfahrungen einzubringen. Jeder Textilreiniger hat schon in seiner Ausbildung die unterschiedlichen Qualitäten und Einsatzbereiche für Waschmittel wie für Reinigungsmittel kennengelernt und sozusagen im Alltag geprüft. Er weiß, welche Unterschiede auch heute noch zwischen den verschiedenen Marken bestehen. Im Zweifelsfall wird er immer auf die geprüfte Qualität aus dem Großhandel setzen.

Passende Artikel
Funny Universal Vollwaschmittel, 20kg Funny Universal Vollwaschmittel, 20kg
Inhalt 20 Kilogramm (1,13 € * / 1 Kilogramm)
Artikel-Nr.: AG-638
22,50 € *
Funny Wäscheweich, Konzentrat, 10 Liter Funny Wäscheweich, Konzentrat, 10 Liter
Inhalt 10 Liter (1,35 € * / 1 Liter)
Artikel-Nr.: AG-472
13,50 € *
Sanomat Hygiene-Vollwaschmittel, 20kg, hochwirksam Sanomat Hygiene-Vollwaschmittel, 20kg, hochwirksam
Inhalt 20 Kilogramm (1,65 € * / 1 Kilogramm)
Artikel-Nr.: AG-639
33,00 € *