Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB **

Richtig Hände waschen

Gründliches Händewaschen mit Papierhandtüchern verringert die Übertragung von Infektionen mittels Bakterien und Viren. Doch wie lange muss ich meine Hände waschen und brauche ich zur Seife auch ein Desinfektionsmittel? Gründlich und regelmäßig muss die Händehygiene sein. Doch sauber ist nicht gleich sauber: Im privaten und professionellen Bereich gibt es signifikante Unterschiede.

Das ist bei der Händehygiene immer zu beachten

Wir kommen täglich in Kontakt mit einer Vielzahl von Keimen. Die Grippe oder Magen-Darm-Beschwerden auslösenden Viren werden vor allem durch eine unzureichende Händehygiene übertragen. Besonders beim Umgang mit kranken Menschen oder Personen, deren Immunsystem eingeschränkt ist, stellt die richtige Händehygiene ein absolutes Muss dar.

Auch die Lebensmittelindustrie ist auf eine strikte Einhaltung der Richtlinien angewiesen. Seit August 2007 regelt die Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV) den richtigen Umgang mit der Hygiene. Generell ist das Händewaschen nach folgenden Tätigkeiten unerlässlich:

  • Toilettengang
  • Zubereitung von rohem Fleisch
  • Kontakt mit Tieren, Kranken oder benutzten Windeln
  • Kontakt mit Abfall
  • Husten, Niesen, Nase putzen
  • Eintreffen zu Hause

Die Übertragung findet über Bakterien statt, die durch die Hände in das Gesicht und die Schleimhäute von Mund, Nase oder Augen in den menschlichen Organismus gelangen. Die hygienische Händedesinfektion minimiert diese Gefahr enorm. Im normalen Gebrauch ist die Verwendung von Seife sicherlich ausreichend. Doch besonders im Bereich der Gesundheitsberufe oder Lebensmittelverarbeitung ist die Verwendung von Desinfektionsmittel mehr als angebracht.

In 5 Schritten zu sauberen Händen

Eine angemessene Hygiene dient dem Erhalt der Gesundheit und ist denkbar einfach zu realisieren. Mit dem nötigen Wissen bleiben Sie und Ihre Mitmenschen gesund und munter. So waschen Sie Ihre Hände effektiv:

  1. Hände unter fließendem Wasser waschen.
  2. Seife mindestens 20 bis 30 Sekunden in den Händen verreiben.
  3. Die Handinnenflächen, zwischen den Fingern, den Handrücken, die Fingerspitzen und Daumen einseifen.
  4. Gründlich abspülen.
  5. Sorgfältig abtrocknen.

Tipps für das Händewaschen

Das Waschen mit Seife ist viel effektiver, um Schmutz und Keime zu beseitigen. Wasser allein ist besonders im Bereich der Lebensmittelhygiene nicht ausreichend. Antibakterielle Seife ist frei von Duft- und Farbstoffen und für dieses Umfeld besonders geeignet. Dauert das Händewaschen weniger als 20-30 Sekunden, wird die Anzahl der Keime nicht signifikant gesenkt. Gerne werden beim Waschen auch die Fingerspitzen und Daumen vernachlässigt.

Verwenden Sie lauwarmes Wasser, denn zu heißes Wasser schädigt die Schutzbarriere der Haut. Die Verwendung eines antibakteriellen Hygienikums im Anschluss ist zudem nicht nur pflegend und feuchtigkeitsspendend, sondern auch sehr erfrischend.

Passende Artikel
Funny Antibakterielle Seife Funny Antibakterielle Seife
Artikel-Nr.: AG-840
28,00 € *
10 Liter (2,80 € / 1 Liter)
Funny Seifencreme Funny Seifencreme
Artikel-Nr.: AG-800
4,20 € *
5 Liter (0,84 € / 1 Liter)
Quicky Seifenspender Quicky Seifenspender
Artikel-Nr.: HP-99545
Material: Kunststoff
15,00 € *
1 Stück
Quicky Seifenspender Quicky Seifenspender
Artikel-Nr.: HP-99566
Material: Kunststoff
13,00 € *
1 Stück
SemyTop Schaumseife in Kartusche SemyTop Schaumseife in Kartusche
Artikel-Nr.: ST-726
28,50 € *
6 Liter (4,75 € / 1 Liter)
Schaumspender Schaumspender
Artikel-Nr.: ST-526
Material: Kunststoff
31,00 € *
1 Stück
Funny Hygienikum 5 l Kanister Funny Hygienikum 5 l Kanister
Artikel-Nr.: AG-486
26,00 € *
5 Liter (5,20 € / 1 Liter)
Funny Antibakterielle Seife Funny Antibakterielle Seife
Artikel-Nr.: AG-841
18,00 € *
7.5 Liter (2,40 € / 1 Liter)